15 49.0138 8.38624 1 1 4000 1 https://www.tierarztpraxis-petermann-leipzig.de 300
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt
schwarze Kaninchen auf einer Wiese

Fütterungs- und Haltungs­empfehlungen für Kaninchen mit Blasengries

Grundsätzlich entsteht Blasenschlamm (Blasensludge), wenn konzentrier­ter, sedimentreicher Urin über längere Zeit in der Blase verbleibt. Hierbei spielen die tägliche Flüssigkeitsaufnahme und das Harnabsatzverhalten eine maßgebliche Rolle. Faktoren, die zu einem verminderten Harnabsatz führen: verminderte Flüssigkeitsaufnahme fehlendes Toilettenangebot Einzelhaltung und/oder reine Käfighaltung → stark herabgesetzte körperliche Aktivität (gefördert durch Übergewicht!) → verminderte Nierendurchblutung → Bildung eher...WEITERLESEN
Zwei Katzen trinken Wasser aus Wasserrinnsal

Trinkverhalten bei Katzen

Katzen haben – im Gegensatz zu Menschen oder z.B. Hunden – kein ausgeprägtes Durstgefühl, da sie sich in der freien Natur weitgehend „automatisch“ über das Blut ihrer Beutetiere mit Flüssigkeit versorgen. Dosenfutter oder Fleisch vom Metzger enthält aber kein Blut – Trocken­futter nicht mal Feuchtigkeit. Wenn Katzen „Durst“ empfinden und z.B. am Wasserhahn betteln, dann...WEITERLESEN
Mann kocht in der Küche vor seiner Katze

Diätprinzipien bei Niereninsuffiziens der Katze und Rezepte zum Selberkochen

Ziel jeglicher Nierenbehandlung ist die Erhaltung des funktionsfähigen Nierengewebes und die Reduktion des den Körper schädigenden Giftstoffe. Deshalb müssen bei der Zusammenstellung der Diät folgende Prinzipien beachtet werden: Reduktion des Phosphorgehaltes Reduktion der Proteingesamtmenge, Einsatz von hochverdaulichem Protein Gesicherte Deckung des Enegiebedarfes Einsatz fermentierbarer Faser zur Entlastung der Niere PhosphorreduktionPhosphor ist in größerem Mengen in...WEITERLESEN
Katzen gräbt in Katzentoilette

Diätetische Ansätze zur Kontrolle von Calziumoxalatsteinen bei Katzen

Calziumoxalate sind ein häufiges Problem bei Katzen; sie führen zu wieder­kehrenden, z.T. Sehr hartnäckigen Blasenentzündungen, schmerzhaftem Harnabsatz bis hin zum „Verstopfen“ der Harnröhre durch keine Kristalle und damit dem Zwang, diese Verstopfung operativ zu beseitigen. Die Neigung zur Bildung von Calziumoxalat-Blasensteinen ist erblich bedingt; eine richtige Fütterung und ein gutes Krankheitsmanagement kann die Beschwerden jedoch...WEITERLESEN
Katze bekommt eine Injektion

Die Ernährung von diabetischen Katzen

Zusätzlich zur subkutanen Injektion von Insulin ist eine angepasste Er­nährung sehr wichtig für die erfolgreiche Behandlung von Diabetes bei Katzen. Insulinwirkung wird vom Gewicht der Katze beeinflusst Übergewicht stellt einen erheblichen Risikofaktor dar und kann Einfluss auf die Insulinwirkung haben. Wenn Ihre Katze an Übergewicht leidet, kann es sinnvoll sein, einen Ernährungsplan aufzustellen, um das...WEITERLESEN